By Conny
Posted: Updated:
0 Comments

In letzter Zeit matsche ich gern Dinge zusammen. Ich würde mir gern mein Roggenmehl-Shampoo selber anrühren, brauche aber erstmal noch meine Haarwäschen auf, damit nicht zig halbvolle Flaschen rumstehen. Wie gut, dass man sich auch an einer Gesichtsmaske austoben kann.

Im Drogeriemarkt gibt es unzählige Gesichtsmasken zu kaufen. Für jeden Hauttyp ist etwas dabei, für jede Stimmungslage, für jeden Farbgeschmack, Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik. Ich wollte aber nicht mehr die im Grunde überteuerten Masken kaufen. Natürlich denkt man sich: ach, der eine Euro. Aber wenn ich mir überlege, dass man die Gesichtsmaske nur wenige Minuten auf dem Gesicht hat und dann dafür meist rund einen Euro zahlt, ist das doch ganz schön happig.

Also habe ich mich in diversen Onlineshops umgesehen und bin fündig geworden.

Khadi Gesichtsmaske Neem

Khadi Gesichtsmaske

 

Warum ausgerechnet diese Maske?

Nunja, ich habe bereits ein Haaröl von Khadi (dass ich zugegebenermaßen öfter benutzen könnte), mit dem ich sehr zufrieden bin. Außerdem sind die Khadi Sachen alle BDIH-zertifiziert und, wenn ich mich nicht irre, geht auch ein Teil des Geldes an soziale Projekte in Indien.

Die Maske kommt in einem Metallgefäß (?) daher. Drinnen ist aber nicht gleich das lose Pulver zum Anrühren, sondern eine Plastiktüte, die man erstmal aufschneiden muss. Prinzipiell verstehe ich den Gedanken, denn so bleibt das Pulver während des Transports auch da, wo es sein soll. Schade natürlich, dass es wieder in Plastik verpackt ist.

Die Gesichtsmaske riecht sehr kräuterig, aber für meine Nase absolut angenehm. Auf der Haut riecht es auch nicht mehr so intensiv, eigentlich nimmt man den Geruch auf der Haut sogar kaum war.

Was ist Neem?

Der Neembaum wächst in Indien quasi an jeder Straßenecke. Neem wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, das ist wohl einer der Hauptgründe, weshalb es in Kosmetikartikeln eingesetzt wird. Für die Verwendung von Neem gibt es übrigens schon Hinweise in frühen medizinischen Schriften und für die Menschen in Indien ist Neem ein Allheilmittel für alltägliche Beschwerden.

Khadi selbst schreibt über Neem:

Die Khadi Gesichtsmaske Neem hat antibakterielle Eigenschaften, hilft bei der Regulierung von übermäßiger Fettproduktion, klärt und reinigt verstopfte Poren. Neem verjüngt die Haut, strafft und belebt sie.

Fullers Tonerde und Calamine absorbiert überschüssgen Talg und enfernt die Giftstoffe, welche sich unter der Hautoberfläche befinden. Zinkoxid hat eine heilende und und ausgleichende Wirkung.

Tulsi ist eines der meistgebrauchten Kräuter in Ayurveda. Tulsi hat antibakterielle Eigenschaften und ist ein gutes Anti-Oxidant. Es hält die Haut jung und elastisch.

Bawachi verhilft zu einer strahlenden Haut. Begrannte Berberitze hilft dabei, Giftstoffe auszuscheiden und Kampfer kühlt die Haut.

Anwendung der Gesichtsmaske

Auf der Dose ist die Anwendung nochmal erläutert, man kann also nicht viel falsch machen. Man nimmt einfach einen Teelöffel des Pulvers, vermischt ihn mit Wasser in einer Schüssel und trägt die Masse dann aufs Gesicht auf. 15-20 Minuten einwirken lassen und dann abspülen. Fertig. Allerdings sollte man den Hinweis, nicht zu viel Wasser zu verwenden durchaus ernst nehmen (eigene Erfahrung). Statt die Gesichtsmaske mit Wasser anzurühren kann man auch Milch oder Rosenwasser verwenden. Ich gebe für einen kleinen Feuchtigkeitskick noch ein paar Tropfen Öl dazu. Ebenfalls von Khadi:

Khadi Oil

 

Ich habe mir erstmal die Reisegröße bestellt, da ich mir unsicher war: ist es das richtige Öl für mich? Wie ist die Anwendung? Wie riecht es? Bisher bin ich aber sehr zufrieden, vor allem der Geruch ist ein Träumchen!

Fazit

Ich habe die Gesichtsmaske bereits einige Male verwendet und bin begeistert. Man bekommt richtige Babyhaut und ich mag auch das Gefühl in den ersten Minuten, wenn man richtig merkt, wie die Maske bzw. die Haut arbeitet. Wer erstmal ob des Preises erschrickt, dem sei gesagt: die Gesichtsmaske ist wirklich sehr ergiebig, man kommt ewig hin.

Kaufen kann man die Gesichtsmaske bzw. das Öl direkt bei Khadi oder z.B. bei Ecco Verde.

Beitragsbild via Unsplash.

Ähnliche Beiträge

Es gibt diese Welt: du hast ganze Ikea-Kommoden voll Schminke. Deine Nagellacke kannst du nicht...

Ich habe es jahrzehntelang nicht mit einer Silbe in Frage gestellt: nämlich, dass man seine Haare...

Früher, als ich mir noch keine Gedanken über Inhaltsstoffe, Tierversuche und Umweltverträglichkeit...

Leave a Reply