Wenn du Yoga hörst, dann denkst du an für dich unerreichbare Posen. An Verrenkungen, bei denen du dich fragst, ob man da jemals wieder raus kommt. Du denkst an übertriebene Spiritualität, vegane Ernährung und Gurus. Aber es gibt da noch eine andere Seite, die es uns sehr einfach macht, Yoga zu lieben. Yoga und ich Ich...

Okay. Vielleicht seid ihr in letzter Zeit über Begriffe wie Bodyshaming, Bodypositive oder Body Positivity gestolpert. Vielleicht habt ihr euch gefragt: was ist das jetzt schon wieder? Die Begriffe beschreiben eine (feministische) Bewegung, die längst überfällig war. Und die dann doch nicht so leicht umzusetzen...